Aktuelles

14.07.2020

Bosch öffnet Professional 18V System

Bosch Power Tools öffnet seine 18 Volt-Akku-Plattform für andere Profi-Marken. „Wir geben den Handwerkern Werkzeuge an die Hand, mit denen sie das beste Ergebnis schneller, einfacher, günstiger und sicherer erzielen“, so Lennart de Vet, Geschäftsführer der Robert Bosch Power Tools GmbH, verantwortlich für Bosch Professional. Im Fokus stehen Effizienz und Effektivität.
Durch die Partnerschaft mit Brennenstuhl, Sulzer, Klauke, Ledlenser, Lena Lighting, Sonlux und Wagner – allesamt Experten auf ihrem Gebiet – bietet Bosch ein noch breiteres Anwendungsspektrum und noch mehr Flexibilität beim Einsatz von spezialisierten Produkten wie Baustrahlern, Kartuschenpressen, akkuhydraulischen Schneidwerkzeugen und Farbsprühsystemen. Weitere Hersteller werden folgen.

„Die Öffnung des Professional 18V Systems ist der Startschuss einer weltweiten Partnerschaft mit starken Profi-Marken. Ziel ist es, professionellen Verwendern das beste 18 Volt-System über viele Marken und Länder hinweg anzubieten ? und ihnen damit einen weiteren Effizienzschub zu verleihen“, so Lennart de Vet.

Grundlage des herstellerübergreifenden Akku-Systems ist die Akku-Technologie von Bosch. Bosch selbst baut das Akku-Segment bis 2022 um 100 Geräte aus ? und bringt damit mehr Akku-Geräte als jemals zuvor innerhalb von zwei Jahren auf den Markt. Der Anteil kabelloser Elektrowerkzeuge wird innerhalb der nächsten drei Jahre von 60 auf 80 Prozent steigen. Bis heute haben Verwender weltweit bereits mehr als 60 Millionen gewerbliche 18 Volt-Lithium-Ionen-Akkus der Marke Bosch gekauft. (Foto: Bosch)

Weitere Informationen und Stimmen zur Öffnung der Akku-Plattform lesen Sie auch in der kommenden Ausgabe der ProfiBörse im August.

www.professional-18v-system.com/de/de

 

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: