Aktuelles

29.04.2019

Etablierte Marktteilnehmer treffen Start-ups

Der Fachkräftemangel zwingt die Bauwirtschaft zum Umdenken: Künftig müssen die begrenzten Ressourcen noch effizienter eingesetzt werden. Dabei können digitale Lösungen helfen. Vor allem Start-ups denken Innovationen neu – Stichwort „ConstructionTech“. Die TICx-Messe vernetzt die innovativen Start-ups erstmals mit Herstellern, Händlern und Investoren. Sie findet statt am 21. Mai in Frankfurt/Main.
Die Veranstaltung, die in den Räumen der Tatcraft GmbH, Gwinnerstraße 42, 60388 Frankfurt stattfindet, geht Fragen nach, wie viele neue Technologien bereits im Arbeitsalltag stecken und wie viele Möglichkeiten gibt es darüber hinaus bereits jetzt gibt.

Ausgerichtet wird die neue Messe vom E-Business-Dienstleister Nexmart gemeinsam mit meistertipp.de. Junge Startups präsentieren ihre Lösungen über die gesamte Wertschöpfungskette der Bauwirtschaft hinweg. Dabei werden zielgerichtet digitale Innovationen gezeigt, die der Baubranche zukunftsweisende Prozesse und Technologien näher bringen. Die thematischen Schwerpunkte sind:
1. Prozess - Lösungen, die den Bauprozess erleichtern und verschlanken, helfen der Bauwirtschaft effizienter zu werden.
2. Support: - Marketing- und Vertriebslösungen.
3. Energie – Energieeffizientes Bauen, erneuerbare Energien, nachhaltige Baustoffe
4. Smart – Von Smart Home über Smart City bis zur autonomen Bearbeitung durch Robotic

Ziel der Plattform ist es, dass die Besucher das Spin-off der „Tech in Construction“-Messe für neue strategische Partnerschaften und Investitionen in digitale Technologien nutzen und so Hersteller und Händler der Bauwirtschaft mit den aufstrebenden Start-ups zusammengebracht werden. Im Gegensatz zur Anwendermesse „Tech in Construction“ in Berlin präsentieren sich die Start-ups auf der TiCx in Frankfurt Herstellern und Handelspartnern der Bauwirtschaft. Die Ausrichtung der Messe für strategische Partnerschaften liegt auf der Übernahme, Beteiligung oder strategischen Kooperation mit den Start-ups.

Mehr zur neuen TICx-Messe erfahren Sie hier oder unter www.tech-in-construction.de/. (Abb.; Nexmart)

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: