Aktuelles

30.06.2020

Hazet ausgezeichnet

Erneut feiert Hazet den Gewinn des German Brand Awards: Nachdem 2019 die Markenstrategie zum 150-Jährigen Jubiläum prämiert wurde, überzeugte in diesem Jahr das ausgefallene und kreative Kommunikations-Konzept für den erstmals veröffentlichten Hazet Werkzeug-Adventskalender.
Alle Kanäle – sowohl on- als auch offline – wurden konsequent nach dem Konzept crossmedial bespielt. Unter dem eigens neu kreierten Logo und Claim „Santa Tools“ veröffentlichte der Markenhersteller erstmals seinen Werkzeug-Adventskalender, der nun aufgrund des großen Erfolges eine feste Institution der Remscheider wird. Mit einem bunten Potpourri aus z.B. einem Trailer- und Unboxing- sowie Gewinnspiel-Video für Website und Social Media-Kanäle, aufwändig gestalteten Verkaufshelfern für Messen und den PoS, Anzeigenkampagnen, Weihnachtskarten, Displays und Fotostrecken sowie einer eigens kreierten Software zur Erstellung eines „getanzten Weihnachtswichtel-Grußes“ bot man sowohl den Endkunden als auch den Fach- und Onlinehändlern eine große Auswahl an verkaufsunterstützenden Maßnahmen, welche auch bei zahlreichen namhaften Influencern auf große Begeisterung stießen.

Die Anerkennung des Marken- und Kommunikationskonzepts für den ersten Hazet Adventskalender macht Carsten Scholz, Hazet Leitung Marketing (im Bild) besonders stolz, da viel Zeit, Aufwand und Liebe in die verschiedenen Kommunikationsmaßnahmen geflossen sind. „Die Auszeichnung durch den Rat der Formgebung ist eine tolle Bestätigung für unser außergewöhnliches Konzept, welches mit viel Herzblut und Liebe zum Detail entwickelt wurde und nun von einer unvoreingenommenen Institution ausgezeichnet wurde“, freut sich Scholz.

Ausgezeichnet wurde auch die stufenlos ausziehbare HiPer Feinzahn-Umschaltknarre mit dem Red Dot 2020 für herausragende Designqualität. Nach der 916 HP und der 916 HPL ist nun die 916 HPLG die dritte ½ Zoll Umschaltknarre aus der HiPer HighPerformance-Serie. Auch sie verbindet Power und Präzision: 1000 Nm maximale Belastungsgrenze bei 90 Zähnen, was einen Betätigungswinkel von nur 4° bedeutet. Die 1000 Nm entsprechen fast der doppelten DIN-Vorgabe, die bei 512 Nm liegt. Seit dem 22. Juni 2020 ist die Feinzahn-Umschaltknarre in der Ausstellung „Design on Stage“ im Red Dot Design Museum Essen, die sämtliche prämierten Produkte präsentiert, zu sehen. Darüber hinaus werden die siegreichen Produkte in der Online-Ausstellung auf der Red Dot-Website vorgestellt. (Foto: Hazet)

www.hazet.de

 

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: