Aktuelles

29.10.2019

Internationaler Designpreis für Wiha

Die 2019 eingeführten Wiha slimBit-Boxen im Gürtelhalter überzeugten die hochrangige Jury im internationalen Designwettbewerb, den das Design Center Baden-Württemberg jährlich ausruft. Die Auszeichnung mit dem „Focus Open 2019 Silver“ kürt die Produktneuheit des Schwarzwälder Handwerkzeugherstellers Wiha, die durch ihr funktionelles Design überzeugte.

Besonders die hochwertige Verarbeitung der slimBit-Boxen sowie ihr praxisbezogener Nutzwert durch die Funktionskombination aus Transport- und Anwendungserleichterung wurden bei der Jurybegründung unterstrichen. Der „Focus Open 2019 Silver“ ist nach dem Red Dot Product Design Award 2019 bereits die zweite Auszeichnung für die Wiha slimBit-Box und Gürtelhalter-Lösung. 

Mit den slimBit-Boxen für 6 oder 12 slimBits hat Wiha eine kompakte Transport-, Entnahme- und Aufbewahrungsmöglichkeit geschaffen. In den großen Sets werden 12 slimBits unterschiedlicher Profile in zwei slimBit-Boxen zu je sechs Stück sicher verstaut. Anwender können so slimBits sicher und geordnet mit sich führen. Es wird ihnen zudem optimale Sicht auf die Schraubprofile ermöglicht, was zu einer schnellen slimBit-Auswahl und -Entnahme führt. Durch den praktischen Gürtelclip können die slimBits per Einhand-Bedienung aus den Boxen entnommen oder zurückgesteckt werden. Wiha slimBits zeichnen sich durch ihre Spannungssicherheit (bis 1.000 V AC) sowie ihre schlanke Form mit eingelassener Isolierung aus, die an Engstellen die Zugänglichkeit erleichtern und bei Arbeiten im Elektrohandwerk für volle Sicherheit des Anwenders sorgen. (Foto: Wiha)

www.wiha.com


 

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: