Aktuelles

11.06.2019

Kommunikationsdesign ausgezeichnet

Ein Novum für den Remscheider Hersteller von Qualitätswerkzeugen und Werkstatteinrichtungen Hazet: Erstmals wurde kein Werkzeug prämiert, sondern ein Konzept. Die Markenstrategie zum 150-Jährigen Jubiläum überzeugte die Jury und brachte Hazet eine weitere Auszeichnung und dieses Mal die erste in diesem Bereich.
Alle Kanäle – sowohl on- als auch offline – wurden konsequent nach dem Konzept crossmedial bespielt. Über allem stand ein spezielles Logo, das einerseits durch ein spezifisches Produktmerkmal die Firmengeschichte darstellt und andererseits mit dem Claim „150 Jahre Zukunft“ den stets fortschrittlichen Weg aufgriff. Dieses Logo wurde konsequent über das komplette Jubiläumsjahr in den Vordergrund gerückt wurde.

Der German Brand Award wird vom German Brand Institute vergeben. Dieses Institut wurde vom Rat der Formgebung und der GMK Markenberatung ins Leben gerufen, um herausragende Markenführung auszuzeichnen.

Die Anerkennung des Marken- und Kommunikationskonzepts anlässlich des 150-jährigen Jubiläums macht Hazet besonders stolz, da viel Zeit und Aufwand in die verschiedenen Kommunikationsmaßnahmen geflossen sind. „Die Auszeichnung durch den Rat der Formgebung ist eine tolle Bestätigung für unser Konzept von einer unvoreingenommenen Institution“, freut sich Carsten Scholz, Hazet Leitung Marketing bei der Preisverleihung in Berlin. (Foto: Hazet)

www.hazet.de

 

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung und Analyse der angebotenen Dienstleistungen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ich stimme der Verwendung von Cookies zu: